Coraline

Coraline ist ein ziemlich verstörender Kinderfilm:

Coraline, 10 Jahre, von ihren Eltern vernachlässigt, entdeckt eine Parallelwelt, in der sich die Eltern um sich kümmern, immer freundlich sind und gut kochen. Dummerweise haben in dieser Welt alle Knöpfe an der Stelle von Augen. Wenn Coraline dauerhaft in dieser Welt bleiben will, kommt dieses Schicksal auch auf sie zu. Schließlich muss sie noch gegen ihre „andere Mutter“ kämpfen, die Kinderseelen gefangen hält.

Vermutlich sollte man den Film Kindern zeigen, wenn man ihnen mal so richtig Angst einjagen will. Alle anderen können die überbordende Phantasie genießen und sich an der – insbesondere im Finale – einzigartigen Optik ergötzen.

8/10

Advertisements